Impressum & AGB

Impressum:

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:

Walter Honegger
D-13353 Berlin, Deutschland
Mobil: +49 (0) 176 68 516 514
E-Mail: honegger.walter@gmail.com
Steuernummer: 23/353/60978

Haftungshinweise:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt:

Sollte dieser Inhalt oder die designtechnische Gestaltung einzelner Seiten oder Teile dieser Internetsite fremde Rechte oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten ich unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG um eine entsprechende, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote. Ich garantiere, dass die zu Recht beanstandeten Inhalte oder Teile dieser Webseiten unverzüglich entfernt bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden ohne dass von Ihrer Seite aus die Einschaltung eines Rechtsanwaltes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoß gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht, darstellen.

Das Bundesverfassungsgericht hat am 2.3.2004 (AZ. 1BvR784/03) zu Gunsten der Heiler entschieden: “Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten aktiviert und dabei keine Diagnose stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.


Teilnahmebedingungen – AGB’s:

Die Anmeldung ist verbindlich. Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die aufgeführten Teilnahmebedingungen und die elektronische Speicherung Ihrer Daten – zu internen Zwecken – an. Ihre Daten werden nur für interne Zweckung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Mit Ihrer Anmeldung bestätigen Sie die Richtigkeit Ihrer Angaben.

Die Seminarkosten werden spätestens fünf Werktage nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie weitere Informationen sowie die notwendigen Angaben für die Überweisung der Seminargebühr.

Die Stornierung eines Feuerlauf Trainerseminars ist bis drei Wochen vor dem jeweiligen Termin kostenlos möglich. Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Falls das Seminar vom Veranstalter oder Seminarleiter aus abgesagt werden muss, werden die Kursgebühren vollständig zurück erstattet. Weitere entstandene Kosten werden nicht erstattet. Der Veranstalter oder Seminarleiter kann bei einer Nichtdurchführung des Seminars nicht haftbar gemacht werden.

Jede/r TeilnehmerIn ist vor, während und nach dem Seminar oder Vortrag selbst für sich verantwortlich. Die Teilnahme am Seminar und der Lauf über das Feuer ist freiwillig. Die Teilnahme erfordert eine normale physische und psychische Belastbarkeit, die mit der Anmeldung bestätigt wird. Teilnehmer kommen für verursachte Schäden an Eigentum und Gesundheit selbst auf und stellen den Veranstalter und Seminarleiter von allen Haftungsansprüchen frei. Persönliche Versicherungen sind Sache der Teilnehmer.